Pilgerpfad: Katechismus auf dem Weg - Kultur- und Pilgerwege - Wandern und Nordic Walking - Natur- und Landurlaub - Themen - Urlaub im Rotkäppchenland
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Pilgerpfad: Katechismus auf dem Weg

, © Rotkäppchenland Bild vergrößern
Logo Katechismus Weg
© Rotkäppchenland

Fünf Kirchen rund um Ziegenhain laden zum Pilgern mit dem Katechismus ein

Im Jahre 1539 trat die von Martin Bucer und  10 führenden Hessischen Theologen verfasste Ziegenhainer Zuchtordnung in Kraft, in der die Konfirmation quasi aus der Taufe gehoben. Weltweit hat sich die Konfirmation seither zu einem Modell und Markenzeichen für evangelisches Leben entwickelt. Die Konfirmation und die vorhergehende Beschäftigung mit dem Katechismus sind zentrale Merkmale evangelischen Lebens. Der Kirchenkreis Ziegenhain will der Konfirmation und deren Einsetzung auf eine besondere Weise gedenken. Der eng mit der Konfirmation verbundene Katechismus nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Die von Martin Luther beschriebenen fünf Säulen des christlichen Glaubens  (10 Gebote, Glaubensbekenntnis, Vater Unser, Taufe Abendmahl) sind Stationen auf einem Pilgerweg der 5 Kirchen miteinander verbindet. Am  9. März 2014 wurde dieser Katechismus-Pilgerpfad feierlich eröffnet. Der Weg ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erleben. Er beginnt an der Stadtkirche in Treysa und verbindet Treysa mit Loshausen, Trutzhain, Niedergrenzebach und Ziegenhain.

Im Mai 2017 fand im Klosterpark Spieskappel ein Bildhauersymposium statt, bei dem 6 namhafte Künstler aus ganz Deutschland Kunstwerke aus Holz zum Thema „Katechismus“ erstellen haben. Diese Skulpturen wurden thematisch den 5 Kirchen, die an dem Pilgerpfad Katechismusweg liegen und der Klosterkirche Spieskappel, zugeordnet. Die imposanten Holzskulpturen haben inzwischen ihren Platz am Pilgerweg gefunden und stehen in der Näher der betreffenden Kirchen.

Die einzelnen Stationen:

belong / Abendmahl / Treysa
Die Stadtkirche Treysa am Kirchplatz, in der Altstadt ist eine der größten Kirchen in der Region. Ursprünglich war sie eine Klosterkirche der Dominikaner. Mit Einführung  der Reformation in Hessen (1526) wurde sie zur Stadtkirche.

believe / Glaubensbekenntnis / Ziegenhain
Die Schlosskirche auf dem Ziegenhainer steht im Bereich der Wasserfestung entstand im gleichen Jahr wie die Ziegenhainer Zuchtordnung mit dem Katechismus, nämlich 1539 unter Landgraf Philipp. Wie Konfirmanden ihren Glauben in Worte fassen, das wird in einer Ausstellung sichtbar.

be / taufe / Niedergrenzebach
Auf der Wiese neben der Kirche befindet sich ein  in die Erde eingelassenes Taufbecken in Kreuzesform, wie es in Palästina und im Mittelmeerraum in den Anfängen der Kirche weit verbreitet war.

listen / 10 Gebote / Trutzhain
Die Zehn Gebote verbinden die Christenheit mit dem jüdischen Volk.
trust / Vater Unser / Loshausen
Das Vater Unser ist das älteste Gebet der gesamten Christenheit. Die Kirche lädt zum Gebet ein.

Download GPS-Track  (für Radfahrer optimiert)

 

Infos/Kontakt

Dekanat des Kirchenkreises Ziegenhain:
Paradeplatz 3
34613 Schwalmstadt-Ziegenhain
Tel: +49 (0) 6691 6055
Fax: +49 (0) 6691 50216
dekanat.ziegenhain@ekkw.de
www.katechismus-auf-dem-weg.de

© Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. - 34602 Schwalmstadt - Tel. +49 (0)6691 - 207407 - E-Mail