Historische Altstädte
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Schöne Altstädte und liebenswerte Dörfer

Die Städte Homberg(Efze), Neukirchen, Neustadt(Hessen), Schwalmstadt und Schwarzenborn laden zum Bummeln durch historische Ortskerne ein.

,

Schwalmstadt

mit der alten Wasserfestung Ziegenhain

Ziegenhain ist als Geburtsort der Konfirmation und durch die Wasserfestung bekannt. Die Altstadt von Treysa wird durch die Ruine der Totenkirche und zahlreiche Fachwerkhäuser geprägt.

zum Artikel
, © Rotkäppchenland

Schwarzenborn

Das Fachwerkstädtchen Schwarzenborn, kleinste Stadt Hessens,wartet mit einem äußerst seltenen, gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtgrundriss auf, in dessen Mittelpunkt die Kirche steht.

zum Artikel
, © Rotkäppchenland

Neukirchen

Kneippheilbad, Luftkurort und Familienferienort

In der Mitte des Rotkäppchenlandes, am Südhang des Knüllgebirges liegt, umgeben von ausgedehnten Laub- und Nadelwändern, das Kneippheilbad Neukirchen.

zum Artikel
, © Rotkäppchenland

Homberg (Efze)

Stadt zwischen Reformation und Moderne

Homberg gilt zu Recht als „Fachwerkkleinod Nordhessens“ und als Stadt zwischen Reformation und Moderne. Die sehenswerte Fachwerkstadt bildet das Tor zum Knüllgebirge

zum Artikel
,

Neustadt (Hessen)

Malerisch umrahmt von bewaldeten Hügeln liegt Neustadt am westlichen Rand des Rotkäppchenlandes direkt an der Deutschen Märchenstraße.

zum Artikel

Lage auf Karte

Karte öffnen
© Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. - 34602 Schwalmstadt - Tel. +49 (0)6691 - 207407 - E-Mail